LACROIX Electronics

Industrie 4.0 Strategie

LACROIX Electronics neu im STMicroelectronics Partner Programm Schnelleres Time-To-Market für Kunden

LACROIX Electronics ist bereits seit Jahren Spezialist für Design und Produktion von embedded Systems sowie industriell vernetzten Geräten. Für eine qualitativ hochwertige Produktion setzt das Unternehmen auf die Halbleitertechnologien, die von STMicroelectronics entwickelt werden, und baut diese in seine elektronischen Baugruppen ein. Diese Zusammenarbeit hat vor allem für die Kunden klare Vorteile: Die Technologien von ST werden stets optimal in alle IoT-Geräte implementiert.

SKLA

„Die Welt vernetzt sich von Tag zu Tag stärker, damit ändert sich auch die Nachfrage am Markt. Unsere Kunden sind stets auf der Suche nach innovativen Lösungen für neue Entwicklungsmöglichkeiten. Mit ST setzen wir erneut auf einen vertrauenswürdigen Partner, der maßgeschneiderte Lösungen für die Bedürfnisse unserer Kunden findet.“

Stéphane Klajzyngier
Exexutive Managing Director, LACROIX Electronics

ST und LACROIX Electronics teilen nicht nur höchste Ansprüche an die Qualität ihrer Produkte, sondern auch dieselbe Vision einer Smart World, die sowohl Smart Things, Smart Home & City, Smart Industry als auch Smart Driving umfasst.

Die zukunftsweisenden und innovativen IoT-Geräte, die gemeinsam mit LACROIX Electronics entwickelt und hergestellt wurden, präsentiert ST derzeit auf der Embedded World in Nürnberg. Auch Thierry Tingaud, CEO von STMicroelectronics, sieht viele Vorteile in der Zusammenarbeit:

„LACROIX Electronics und ST gehen nun den nächsten logischen Schritt in einer starken, jahrelangen Zusammenarbeit, um den Design Teams zusätzliche Ressourcen und Fähigkeiten zur Seite zu stellen, die ihnen bei der Entwicklung helfen und die time-to-market für neue Produkte deutlich verkürzen. Unsere Programmpartner wählen wir sorgfältig aus und zertifizieren sie. Das stellt sicher, dass unsere Kunden immer die stabilsten und effizientesten Produkte und Services auf den Markt bringen.“