Seit über 15 Jahren ist LACROIX Electronics Experte für Zivilluftfahrt und Wehrtechnik und betreut Sie von der Entwicklung bis zur Herstellung von elektronischen Baugruppen und Unterbaugruppen.

Ein maßgeschneidertes Angebot und spezialisierte Produktionsmittel

Vom „Design for eXcellence“ bis zum schnellen Prototypenfertigungsservice von Leiterplatten und von der Industrialisierung bis zur Betriebsinstandhaltung der Produkte bieten wir ein Komplettangebot an Serviceleistungen sowie auf die Anforderungen der Branchenführer für Zivilluftfahrt und Wehrtechnik spezialisierte Produktionsmittel.

Dank unseren zentralisierten und leistungsorientierten Serviceleistungen wie Projektmanagement, Einkauf oder Supply Chain stellen wir unseren Kunden die dynamische Kompetenz unserer internationalen Gruppe zur Verfügung. Unsere ergänzenden Fertigungsstandorte bieten kostenoptimierte Lösungen an, von den häufig komplexen Klein- bis Großserien an elektronischen Baugruppen.

Unsere Experten beherrschen verschiedene Montageverfahren wie Leitungsänderungen, Verkleben, Lackierung, Beschichtung, Fehlerbeseitigung, sowie umfangreiche Testreihen gemäß den IPC A610-Klasse-III-Standards und den Anforderungen unserer Kunden.

Leistungsorientierte Lösungen im Dienst komplexer Anwendungen

Unsere Expertenteams arbeiten täglich an der Konzeption und Herstellung von elektronischen Systemen, die in die größten Träger integriert werden, wie dem Airbus A320, A350, der Boeing B787 und B777. Von der Kabinengestaltung über Flugnavigationssysteme bis zu Energiemanagementfunktionen betreut LACROIX Electronics die größten Branchenausstatter bei ihren heikelsten Anwendungen :

Qualitätskultur auf allen Ebenen

Die Industrialisierungs- und Produktionskapazitäten von LACROIX Electronics, kombiniert mit dem Know-how unserer Partner wie AUSY, bilden ein zuverlässiges Industrieangebot basierend auf einem flexiblen Verfahren vor Ort.

Das Joint-Venture AUSY – LACROIX Electronics basiert auf der Kontrolle anspruchsvollster Qualitätssiegel (EN9100, DO254, DO178, DO160, PART21, PART145), die eine gemeinsame Herstellung elektronischer Ausrüstung mit großem Mehrwert ermöglichen, von der Entwicklung im Design Center bis zur Serienproduktion von elektronischen Baugruppen und Unterbaugruppen für raue Umweltbedingungen.

Dank den in die Werke integrierten Schulungszentren und einer ausgeprägten Qualitätskultur, die auf kontinuierlicher Verbesserung und „Lean Management“ basiert, werden unsere Experten den Qualitätsanforderungen unserer Kunden gerecht. Die Herstellungs- und Wartungsgenehmigungen für Luftfahrttechnik PART 21 G und PART 145 ermöglichen uns, elektronische Ausrüstung an Luftfahrtgesellschaften mit dem Lufttüchtigkeitszeugnis EASA Form One freizugeben.

Unsere Zertifizierungen

 

 

 

Wir sind auch nach Part 145 und Part 21G zertifiziert.

Unsere Zielmärkte ansehen

Mehr erfahren