Das 1971 gegründete Unternehmen LACROIX Electronics übt seine Aktivität in der Zulieferung von Elektronikprodukten bereits seit Jahrzehnten aus. Diversifizierung der Märkte, internationale Entwicklung … Lernen Sie unsere Geschichte und die unserer Mitarbeiter kennen.

Von den 70ern bis heute

  • 2018

    Start einer Machbarkeitsstudie zum Bau einer Elektronikfabrik der Zukunft, als Symbols der Reindustrialisierung der französischen Elektronikindustrie.

  • 2017

    LACROIX Electronics erwirbt einen Anteil an EMS Firstronic und lässt sich in Nordamerika nieder (Fabriken in Grand Rapids in den USA und in Juarez in Mexiko).

  • 2016

    Die Allianz „Industrie der Zukunft“ verleiht dem französischen Standort von LACROIX Electronics im Rahmen des industriellen Modernisierungsplans des französischen Regierung das Gütesiegel „Vorzeigestück Industrie der Zukunft“.

  • 2014

    LACROIX Electronics und AUSY schließen ein Joint-Venture ab, um ein „End-to-end“-Angebot (von der Entwicklung bis zur Herstellung) für die Branche Zivil- und Verteidigungsavionik zu schaffen.

  • 2011

    Akquisition des Design Centers T.E.S in Frankreich an den Standorten Bruz, Quimper und Grenoble.

Ein Blick in die Vergangenheit