LACROIX Electronics

Angebot Geschäftsbereiche Smart industry Strategie

Elektronik ist in allen High-Tech-Branchen, in denen wir aktiv sind, präsent. Elektronische Systeme werden zunehmend in Pkw und Flugzeuge integriert und sämtliche Branchen setzen mehr und mehr vernetzte Objekte ein, um ihre Produktion zu optimieren und die Bedürfnisse ihrer Kunden besser zu erfüllen.

Stéphane_Klajzyngier

Diese Revolution erleben wir auch unternehmensintern bei LACROIX: zum einen mit dem Einzug der Industrie 4.0 in unsere Werke und zum anderen mit der Evolution der Produkte, die wir für unsere Kunden entwerfen und fertigen. Tatsächlich verändern uns die Automatisierung und Digitalisierung unserer Arbeitsmethoden ebenso wie der rasante Anstieg der Anzahl eingebetteter Systeme und des industriellen IoT die Produkte und Dienstleistungen unserer Kunden verändern.

Stéphane Klajzyngier
Executive Managing Director von LACROIX Electronics

„Die Digitalisierung hat die Wahrnehmung und die Interaktion mit Unternehmen doch grundlegend verändert“

Diese Beschleunigung der Digitalisierung hat sich in den letzten 5 Jahren auf die Entwicklung von LACROIX Electronics und unsere Arbeitsweisen ausgewirkt. Die Gesundheitskrise des Jahres 2020 hat gezeigt, dass wir dank der digitalen Technologie in der Lage sind, viele Aspekte unserer Tätigkeit – vom Einkauf über die Planung bis hin zu Geschäftsbeziehungen – aus der Ferne zu steuern. All diese Prozesse zu steuern wäre 2016, zu Beginn unseres strategischen Plans, deutlich komplizierter gewesen. Diese neue Handlungsfähigkeit zeigt sich aber auch in unseren Beziehungen zu unseren Kunden: Denn, auch wenn der menschliche Kontakt unverzichtbar bleibt, hat die Digitalisierung die Wahrnehmung und die Interaktion mit Unternehmen doch grundlegend verändert. Die einfache und effektive Kundenerfahrung, die auf Online-Plattformen geboten wird, muss uns weiterhin als Inspiration dienen.

 

„Unsere Werke wurden mit der schrittweisen Einführung neuer Technologien ebenfalls umgestaltet“

KI, Augmented Reality, optische Erkennung, Cobots und aktuell 5G-Tests. Diese Innovationen haben nicht nur unsere Arbeitsprozesse tiefgreifend beeinflusst, sie haben uns auch ein größeres Ökosystem eröffnet. So arbeiten wir nun mit neuen Partnern zusammen: Orange, Microsoft, Cartesiam und Schneider Electric bringen jeweils ein neues Know-how und eine neue Vision und Kultur mit.

„Schlüssel zu einer erfolgreichen Transformation liegt vor allem im Engagement der Teams“

Diese Treffen haben es uns bei LACROIX Electronics ermöglicht, den Horizont unseres Unternehmens zu erweitern und seine technologische Transformation zu beschleunigen – doch bleiben sie nur Werkzeuge. Denn der Schlüssel zu einer erfolgreichen Transformation liegt vor allem im Engagement der Teams. Die Elektronikindustrie verändert sich sehr schnell, und ein extrem hoher Anteil unserer Mitarbeiter zeigte sich in der aktuellen internen Umfrage von LACROIX & YOU davon überzeugt, dass sich ihr jeweiliger Beruf in Zukunft verändern würde. Dieses kollektive Bewusstsein ist äußerst positiv zu werten, da die Bereitschaft die Basis für jegliche Veränderung darstellt. Wir begleiten diese Transformation: So ist die Anzahl der Schulungsstunden stark angestiegen – ein für den Erfolg einer Transformation unerlässlicher Faktor.