LACROIX Electronics

Geschäftsbereiche Innovation

Für die Zukunft des Luftverkehrs: Joint Venture AUSY & LACROIX Electronics unterstützt die Entwicklung von Hybrid- und Elektroflugzeugen

Das Thema Umweltschutz gewinnt auch im Luftfahrtsektor zunehmend an Bedeutung. Dort findet derzeit ein Transformationsprozess hin zu Hybrid- und Elektroantrieben statt. Auch AUSY und LACROIX Electronics fördern diese Entwicklung. Die Unternehmen legen ihre seit mehr als zehn Jahren bestehende Partnerschaft neu auf mit einem Joint Venture, das insbesondere die bevorstehenden Herausforderungen der Luftfahrt annehmen wird.

Frischer Wind für individuelle Angebote des Joint Venture

Mit einer End-to-End-Lösung bieten unsere beiden Unternehmen den großen Luftfahrtausrüstern weltweit die neuesten Schlüsselkompetenzen für die Entwicklung des Elektroflugzeugs der Zukunft.

Die internationale AUSY-Gruppe für Consulting und Engineering bringt ihr Know-how ein in den Kompetenzfeldern Software-Entwicklung, Elektronik und Mechanik für Bordsysteme mit integrierten Sicherheitsfunktionen.

LACROIX Electronics übernimmt die Industrialisierung und Produktion kleiner und mittlerer Serien komplexer elektronischer Baugruppen zu optimierten Kosten aufgrund der Werke in Europa und Nordafrika. Das Unternehmen gewährleistet die Fertigung von Produkten für extremste Betriebsbedingungen mit einem Höchstmaß an Qualität: von der Produktentwicklung unter Aspekten des Design for eXcellence über das Rapid Prototyping von Elektronikkarten und die Industrialisierung bis hin zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der Produkte.

 

Branchenübergreifendes Know-how nutzen

Das Joint Venture hält strengste Qualitätsnormen (EN9100, DO254, DO178B, DO160, PART21G, PART145) ein und greift auf seine branchenübergreifenden Kompetenzen zurück, um die Herausforderungen von Hybrid- und Elektroflugzeugen zu meistern.

Einige konkrete Beispiele:

  • Insbesondere bei den in Industrie und Fahrzeugbau weit verbreiteten Anforderungen an Gewichtsreduzierung und Miniaturisierung sind die beiden Unternehmen führend in den neuesten Produktionstechnologien.
  • Die Joint-Venture-Partner kennen die Hürden, die Luftfahrtausrüster bei steigendem Fertigungsvolumen komplexer Produkte und der Integration elektronischer Baugruppen in mechanische Teile nehmen müssen und bieten ihnen Komplettlösungen an.
LACROIXElectronics_StephaneGendrot

Uns ist es vor allem wichtig, das Know-how unserer Teams für die Entwicklung umweltfreundlicher Lösungen zu nutzen. Bis zum Elektroflugzeug ist es noch ein weiter Weg, aber unsere beiden Unternehmen bündeln Know-how und Erfahrung mit dem Ziel, gemeinsam die großen Akteure der zivilen Luftfahrt mit ihren Innovationen zu unterstützen. Immer mehr unserer Kunden arbeiten an Projekten mit Bordelektronik. Das Joint Venture AUSY – LACROIX Electronics stellt seine Kompetenzen für Zukunftsprojekte, wie die Entwicklung des Elektroflugzeugs, zur Verfügung.

Stéphane Gendrot
VP Commercial Development