Im Zuge des exponentiellen Wachstumsversprechens im Universum des IoT (Internet der Dinge) suchen unsere Kunden nach schnellen, flexiblen, zuverlässigen, innovativen und wettbewerbsfähigen elektronischen Partnern, um ihre Projekte unter den besten Bedingungen umzusetzen. Als Reaktion darauf gestaltet LACROIX Electronics mit seinem gesamten Umfeld die Elektronikindustrie der Zukunft: eine Voraussetzung, um die Entwicklung unserer Kunden innerhalb der Smart World zu unterstützen.

Stellen Sie es sich kurz vor: Die Elektronikindustrie der Zukunft

LACROIXElectronics_DominiqueMaisonneuve

Mit einem hochmodernen, digitalisierten, automatisierten und kollaborativen Industrieinstrument, das mit den innovativsten Technologien ausgestattet ist, werden wir unsere zukünftigen Kunden optimal unterstützen. Durch Investitionen in die Industrie 4.0 entwickeln wir die Fähigkeit, alle künftigen Herausforderungen unter Berücksichtigung der Umwelt zu meistern.

Dominique Maisonneuve
Projektmanager der Smart Industry

Die Industrie 4.0-strategie und ihre drei Bestandteile

Die industrielle Leistungsfähigkeit, das vernetzte Umfeld als Ganzes und der Augmented Worker sind die drei zentralen Bestandteile, die zur Smart Industry-Strategie von LACROIX Electronics gehören. Diese Projekte werden alle durch die Suche nach neuen Dienstleistungen für unsere Kunden und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter vorangetrieben.

Ob technologischer Durchbruch oder kontinuierliche Verbesserung: Wir erforschen zahlreiche Lösungen, wie:

  • Die Digitalisierung und Automatisierung der Produktion über „smarte“ Modellmuster,
  • Die Interaktion der Akteure im Umfeld als Ganzes durch Schaffen von Verbindungen zwischen den Informationssystemen,
  • Die smarte Nutzung von Daten im Dienst industrieller Spitzenleistung,
  • Künstliche Intelligenz ist die Technologie, die all diese Schwerpunkte verbindet. Die angebotenen, intuitiven Lösungen berücksichtigen die Bedürfnisse der Nutzer, um sie bei Problemprognose oder -lösung zu unterstützen.

Um diese ehrgeizige Zielsetzung zu erreichen, investiert LACROIX Electronics in ihren Wandel. Eines unserer Teams konzentriert sich voll und ganz auf die Smart Industry, um eine optimierte Projektbetreuung sicherzustellen. Die mit Informationssystemen verbundenen Funktionen wurden ebenfalls ausgebaut; Netzwerkarchitektur und Daten bilden schließlich den Kern der Elektronikindustrie der Zukunft.

Das Symbiose-Projekt: das französische Werk erforscht alle neuen Technologien

LACROIX Electronics plant den Bau eines neuen Werks, wie es es in Frankreich seit Jahren nicht mehr gab. Dies wird die Gelegenheit sein, eine Produktionseinheit der Zukunft zu schaffen, welche die Möglichkeiten einer Industrie 4.0 mit der Umweltthematik und der vollen Entfaltung der Teams in sich vereint. Dieses innovative und zukunftsweisende Projekt verbindet nationale mit internationalen Interessen. Es basiert auf drei grundlegenden Schwerpunkten: technologische und digitale Fortschritte, Verantwortung gegenüber der Umwelt und soziale Innovation.

Mehr über die Symbiose erfahren