2014 errichtete Firstronic in Juarez, Mexiko, sein Werk unter Berücksichtigung von Lean-Manufacturing-Prinzipien. Neben einem hohen Durchsatz und Planungsflexibilität wird hier, nur wenige Minuten von der Grenze zu den U.S.A. entfernt, eine kostenoptimierte Fertigungslösung geboten.

2017 wurde Firstronic vom Magazin „Circuits Assembly“ zur „EMS Company of the Year“ ernannt und das Werk in Juarez wird von seinen Kunden regelmässig mit dem „Supplier Award“ ausgezeichnet.

Hochmoderne Technologie und vielseitig qualifizierte Mitarbeiter

Das Werk von Firstronic in Juarez verbindet einzigartige Technologie mit Lean-Manufacturing-Prinzipien und bietet seinen Kunden in den Branchen Automotive, Gesundheitswesen, Industrietechnik und Unterhaltungselektronik Lösungen für mittlere bis hohe Produktionsvolumen.

Vielseitig geschulte Mitarbeiter können bei veränderten Anforderungen des Produktionsbetriebs im Werk an unterschiedlichen Stellen eingesetzt werden. Dadurch kann das Team strenge NPI-Anforderungen erfüllen und das Ramp-up für die Serienfertigung schnell umsetzen.

Das Werk verfügt über:

  • Standardisierte Ausrüstungsplattformen
  • Personal zertifiziert in six Sigma, APQP-Prozessen und den wichtigsten
  • Werkzeugtechniken
LACROIXElectronics_JochenLipp

Unser Werk in Juarez hat viele Auszeichnungen für seinen hohen Qualitätsstandard und seine wettbewerbsfähigen Lösungen erhalten, von denen Unternehmen profitieren, die in Mexiko verkaufen oder die dortigen Kostenvorteile für Fachpersonal nutzen möchten.
Unser Einsatz von Lean-Manufacturing-Methoden und unsere spezielle synchrone Flow Technologie machen Terminflexibilität möglich.

Jochen Lipp
Chief Operating Officer – Firstronic

Die Kennzahlen

LACROIXElectronics_icon_time
Seit 2014
LACROIXElectronics_icon_team
500 Mitarbeiter
LACROIXElectronics_icon_CMS
6 SMT-Linien
LACROIXElectronics_icon_map
6 500 m²

Produktion und Ausrüstung auf dem neuesten Stand der Technik

Die sechs hochmodernen SMT-Linien umfassen eine 3D-Inline-Lotpasteninspektion (SPI) und eine automatische optische Inspektion (AOI). Es ist ausreichend Platz für fünf weitere SMT-Linien vorhanden. Die Reflow-Kapazitäten des Werks umfassen Konvektions-Reflow und Dampfphasen-Reflow. Das Wellenlötsystem kann gleichzeitig mehrere Montagetypen verarbeiten, indem das Profil entsprechend dem jeweiligen Barcode gewechselt wird.

Die Produktionsmöglichkeiten beinhalten:

  • Automatische konforme Beschichtung
  • Vergießen
  • Elektromechanische Montage
  • Endmontage von Systemen
  • Röntgeninspektion
  • In-Circuit-Test
  • Funktionsprüfung

Unsere Zertifizierungen

Adresse

Calle Rio Bravo #1080 Parque Industrial Rio Bravo
32557 Juarez
Mexiko

Mehr erfahren