LACROIX Electronics

Industrie 4.0 Strategie

LACROIX Electronics unterzeichnet einen Partnerschaftsvertrag mit Sigfox, um die Industrialisierung von IoT-Lösungen (Internet of Things) voranzutreiben.

Nantes, den 16. Februar 2017: LACROIX Electronics und Sigfox haben ihre technische und geschäftliche Partnerschaft für vernetzte und smarte Produkte durch einen Vertrag offiziell besiegelt.

 

Eine Allianz im Zeichen des IoT

Der Weltmarkt des Internets der Dinge (IoT) verzeichnet ein exponentielles Wachstum. In den verschiedensten Bereichen eröffnen sich neue Perspektiven und Möglichkeiten, so dass in den kommenden Jahren mit einem weiterhin steigenden Bedarf zu rechnen ist. Bis zum Jahr 2020 soll die Anzahl der vernetzten Objekte auf 25 Milliarden steigen!

In einer immer stärker vernetzten Welt suchen unsere Kunden nach innovativen Lösungen, um den Anforderungen des Marktes zu begegnen und neue Geschäftschancen zu entwickeln. Unser Ziel ist es, spezifische Lösungen für die Anforderungen der Industrie 4.0 zu entwickeln, bei gleichzeitigem Schutz unserer natürlichen Ressourcen.

– Stéphane Klajzyngier, Geschäftsführer von LACROIX Electronics.

Aus den Kerngeschäften von LACROIX Electronics, einem EMS-Unternehmen, welches die Entwicklung und Fertigung von Komplettlösungen anbietet, als auch von Sigfox, einem weltweiten Anbieter von Kommunikationsnetzwerken, ergibt sich ein Synergiepotential für den Markt der IoT Industrieprodukte.

Sigfox hat ein einzigartiges, globales Netzwerk aufgebaut, um Sensoren, Objekte und Geräte wirtschaftlich und energieeffizient zu vernetzen. Dank Sigfox können alle Geräte besonders kostengünstig mit der Cloud kommunizieren, da hierbei umliegende Energieressourcen genutzt werden.

Von links nach rechts: Stéphane Gendrot – VP Business Development LACROIX Electronics; Mallorie Claudel – Global Ecosystem Partner Director SIGFOX; Patrick Cason – Sales Director SIGFOX

 

Das Angebot von LACROIX Electronics umfasst elektronische Baugruppen und Unterbaugruppen, die das Unternehmen selbst entwickelt und in eigenen Werken in Serie fertigt. In den vergangenen Jahren hat LACROIX Electronics ein fundiertes Know-how im Bereich der Funktechnologie entwickelt. Die Kooperation mit Sigfox bildet ergänzend zum vielfältigen Dienstleistungsangebot einen weiteren technologischen Baustein für die industrielle Fertigung von Produkten, für die eine Verbindung mit hoher Reichweite erforderlich ist.

Im Rahmen dieser Partnerschaft entwickelt LACROIX Electronics smarte, vernetzte Produkte und nutzt dabei das in 31 Ländern vertretene Sigfox Netzwerk.

Diese Zusammenarbeit ist auch Teil einer Strategie, die darauf abzielt, vertrauensvolle Partnerschaften aufzubauen, um gemeinsam maßgeschneiderte IoT-Lösungen bereitzustellen, die den Erwartungen unserer Kunden entsprechen.

– Stéphane Gendrot, VP Business Development bei LACROIX Electronics

Partnership programme: a working dynamic

Im Rahmen seiner globalen Strategie bringt LACROIX Electronics führende Experten verschiedener Fachbereiche zusammen, die gemeinsam innovative, individuelle Lösungen für den Endkunden erarbeiten, bei gleichzeitiger Optimierung der Wettbewerbsfähigkeit sowie des Time-to-Market. Dieses Partnerschaftsprogramm ermöglicht darüber hinaus die Bündelung technischer Kompetenzen und bietet Komplettlösungen für die Elektronik.

Die Stärke dieses Netzwerks beruht auf den fachlichen Synergien, die optimale technische Lösungen mit hohem Mehrwert garantieren. Im Mittelpunkt stehen hier die Anforderungen des Kunden, der komplette „End-toEnd“ Lösungen erwartet, vom Design bis hin zur Herstellung des Fertigproduktes.

Sigfox ist Teil eines gut etablierten Ökosystems, welches sich um die gemeinschaftliche Entwicklung von elektronischen Lösungen gebildet hat.

Die Aufnahme von LACROIX Electronics in das Partner-Ökosystem von Sigfox garantiert allen Sigfox Lösungspartnern eine schnelle Entwicklung und Herstellung der Sigfox ReadyTM Geräte, welche die Nutzung des Internet of Things vereinfachen und beschleunigen. Sie sichern ein schnelles Time-to-Market, reduzierte Kosten für vernetzte Geräte und fristgerechte Serienfertigung von IoT Lösungen

– Patric Cason, Sigfox Verkaufsleiter Frankreich.